Für alle Menschen, mit einer funktionellen Beeinträchtigung der Armaktivität

Mehr Unabhängigkeit im Alltag durch intelligente Armunterstützung

Viele Aktivitäten des täglichen Lebens sind somit wieder möglich!

Design- und Erfinderpreis

Das mechanische Armunterstützungssystem AGITO® gleicht bis zu 100% des Armgewichtes aus und dient dem unmittelbaren Behinderungsausgleich.

  • Effektive Nutzung der verbliebenen Muskelkraft - im Alltag & im Beruf
  • AGITO® kann überall mitgenommen werden und ist schnell und einfach an Tischen & Stühlen montiert
  • Kostenübernahme durch Krankenkasse möglich

Mobilitätsunterstützung bei funktioneller Beeinträchtigung der Armaktivität.

Mit begrenzter Muskelkraft in Arm oder Schulter sind schon die einfachsten Handlungen sehr anstrengend oder sogar unmöglich. Egal ob beim Essen, beim Trinken oder beim Greifen von einfachsten Dingen: Häufig muss der eingeschränkte Arm mit dem gesunden Arm unterstützt werden.

Wir möchten Ihnen den Alltag etwas erleichtern und Ihnen ein selbständigeres Leben ermöglichen. Deshalb haben wir die hochmoderne Armunterstützungssystem AGITO® entwickelt.

Das Erstgespräch ist für Sie selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich!

Leichte & bequeme Nutzung

Individuelle Anpassung durch unterschiedliche Armführungen & Größen auf Ihren persönlichen Bedarf.

Unmittelbarer Funktionsausgleich

Einfache und stufenlose Einstellung des Unterstützungsgrades zur optimalen Nutzung der verbliebenen Muskelkraft.

Selbstständige Bewegung

Ergonomisches Hilfsmittel zur Unterstützung bei selbstständigen Bewegungen in allen drei Raumrichtungen.

Essen und Trinken

Schalter drücken

Gegenstände greifen oder verschieben

Eigenständige Körperhygiene

Tastaturen bedienen

Instrumente oder Brettspiele spielen

Der AGITO® ist durch geringes Gewicht und Größe leicht zu transportieren und durch Tischklemmen und mobilen Standfuß nahezu überall einsetzbar.

Auch an Rollstuhl oder Bürostuhl ist eine Montage des AGITOS® möglich.

In 3 Schritten zum AGITO®

Schritt 1:

Erstgespräch

In einem unverbindlichen Erstgespräch besprechen wir Ihre Anforderungen und klären alle wichtigen Fragen, damit wir Ihnen eine maßgeschneiderte Versorgung bieten können.

Schritt 2:

Anprobe

Im zweiten Schritt erfolgt eine Erprobung & individuelle Anpassung.

Diese findet bequem bei Ihnen im gewohnten Umfeld statt. Gerne hilft Ihnen dabei auch ein Fachberater in Ihrem Sanitätshaus vor Ort.

Schritt 3:

Kostenvoranschlag

Wenn alles passt, erstellt Ihr Sanitätshaus einen Kostenvoranschlag zur Kostenübernahme an Ihre Krankenkasse.

Sie werden im gesamten Prozess bis zur Auslieferung in jedem Schritt von uns unterstützt.

Kinderleichte Anwendung:

Schritt 1: Montage

Das ca. 1 kg schwere Armunterstützungssystem AGITO® ist in der Verpackung so groß wie ein gewöhnliches Päckchen. Dadurch können Sie den AGITO® überall mitnehmen. Durch eine universelle Spezialhalterung können Sie den AGITO® schnell & einfach montieren - egal ob an Roll-, Büro- und Arbeitsstühlen sowie an Tisch- und Arbeitsplatten.

Schritt 2: Anlegen der Armführung 

Nach der Montage können Sie ganz einfach in die Armführung schlüpfen, danach Klettverschluss schließen und los geht´s! (Hinweis: Abbildung zeigt die Dorsale Armführung.)

Schritt 3: Grad an Unterstützung festlegen 

Über ein Steuerrad (+/-) stellen Sie mit Ihrem gesunden Arm einfach & schnell den Kompensationsgrad ein. Sie entscheiden somit selbst, wie sehr Sie der AGITO® bei Ihrer Armbewegung unterstützen soll. Somit haben Sie die Möglichkeit, die Restkraft Ihres Arms zu trainieren und zu stärken.

Schritt 4: Alltag selbstständig meistern

Sie bewegen Ihren Arm, Ihre Schulter und Ihren Ellenbogen wieder leicht & geschmeidig. Auch über längere Zeit können Sie Ihren Arm ohne Anstrengung bewegen. Somit sind Sie im Alltag wieder weitestgehend unabhängig, können Ihren Hobbys nachgehen und auch bei der Arbeit können Sie wieder mehr Aufgaben übernehmen.

Leicht, bequem und schnell montierbar ist der AGITO® in Alltagssituationen und am Arbeitsplatz Ihr perfekter Begleiter.

Das Erstgespräch ist für Sie selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich!

Wichtige technische Daten

  • Verschiedene Gerätefarben sind auf Wunsch wählbar.
  • Armführungen in 2 Ausführungen und unterschiedlichen Größen lieferbar.
  • Montage an Rollstühlen möglich
  • Hautfreundliches, antiallergisches Polstermaterial.
  • Tischklemmen in 2 Größen, sowie mobiler Standfuß
  • Robuste Leichtbauweise (Eigengewicht 1 kg).

Anwender berichten

»Mein Alltag mit dem Agito schaut jetzt so aus, dass ich wieder meinen Hobbys nachgehen kann. Ich kann Klavier spielen, ich kann Gitarre spielen, ich kann Hackbrett spielen und bin eigentlich glücklich«

Heidi Spörl

Anwernderin mit Muskeldystrophie

»Der AGITO® hat mir geholfen, meinen Arm wieder zu bewegen, da er das Eigengewicht kompensiert.«

»Ich arbeitete bis ich verunglückte als Dachdecker. Im Jahr 2022 bin ich vom Baugerüst gestürzt und habe dabei eine Plexus-Läsion erlitten. Ich konnte meinen linken Arm weder in der horizontalen noch in der vertikalen Ebene aktiv bewegen.

Der AGITO® hat mir geholfen, meinen Arm wieder zu bewegen, da er das Eigengewicht kompensiert. Zwar sind es noch sehr kleine Bewegungen, aber sie werden langsam größer und ich kann dadurch meinen Aktionsradius wieder vergrößern.

Ich konnte den AGITO® nach und nach in Bewegungsabläufe wie Essen und Trinken einbeziehen. Ich würde ihn weiterempfehlen, er gibt mir Mut für meine weitere Genesung.«

Daniel Plettke

Anwender mit Plexus-Läsion

»Der AGITO® erleichtert mir den Alltag auch bei anderen Tätigkeiten am Tisch wie Schreiben.«

»Bevor ich den AGITO® benutzte, konnte ich seit 1978 meinen linken Arm aufgrund einer Plexuslähmung nicht aktiv bewegen. Die Nervenschädigung hat sich auf meinen rechten Arm ausgeweitet, sodass ich besonders beim Essen stark eingeschränkt war.

Der AGITO® hat die Hebefunktionen meiner Arme gelöst und ermöglicht es mir nun, problemlos das Besteck zum Mund zu führen und Suppe zu löffeln. Der AGITO® erleichtert mir den Alltag auch bei anderen Tätigkeiten, wie z.B. am Tisch zu Schreiben.«

Rainer Unterhansberg

Anwender mit Armplexusparese

»Wenn der AGITO® angelegt ist mach ich eigentlich alles damit und das ist eine enorme Erleichterung, sodass ich wieder eine zweite Hand habe!«

Ulrike Berger

Anwenderin mit Multipler Sklerose

Fachhändler

Sie erhalten den AGITO® auch bei unseren zertifizierten Sanitätshaus-Fachhandelspartnern vor Ort. 

Zu unseren Partnern gehören unter anderem:

  • agito haas
  • agito orthopädie
  • agito sanimed
  • agito rahm
  • agito stolle
  • orfo logo
  • logo partner

Unsere Mission

agito unsere mission

Als Inhabergeführtes Familienunternehmen begleitet ORFOMED seit dem Jahr 2014 Menschen mit neurologischen oder neuromuskulären Erkrankungen mit orthopädietechnischen Lösungen für die obere Extremität.

Hierbei waren wir der erste Fachbetrieb in Deutschland, der mechanische Armorthesen bzw. Armunterstützungssysteme marktfähig gemacht hat. Das Unternehmen wurde ursprünglich von Udo Herde in Erlangen, Bayern gegründet, da es zum damaligen Zeitpunkt keine passenden Lösungen für die Armmobilität im deutschen Hilfsmittelmarkt gab.

Zwischenzeitlich besteht das Team von ORFOMED aus Technikern, Ingenieuren, Medizinprodukteberatern, Therapeuten und Kaufleuten und ist bundesweit für Sie im Einsatz. Unsere Produkte werden heute komplett in unserem Hause in Erlangen entwickelt, hergestellt und vertrieben – Made in. Erlangen.

Unser wichtigstes Anliegen ist es, Menschen jeden Tag ein weitgehend selbstbestimmtes und eigenständiges Leben und Arbeiten zu ermöglichen, sowie die bestmögliche Unabhängigkeit im Alltag zu gewährleisten.

Die Bewegung an sich soll dabei mit unseren innovativen technischen Hilfen ermöglicht, erlebt und gefördert werden. Der Erfolg gibt uns Recht: Im Verlauf der letzten Jahre durften wir unsere Produkte im Rahmen mehrerer Hundert erfolgreicher Versorgungen unter Beweis stellen. Gerne unterstützen wir auch Sie! 

Das Erstgespräch ist für Sie selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich!

Häufige Fragen

  • Füllen Sie den Fragebogen online aus und wir rufen Sie an.
  • Das Erstgespräch und eine evtl. Erprobung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich!
  • Sogenannte Kontraindikationen für das Armunterstützungssystem AGITO® sind akute Frakturen und/oder verletzte Haut an dem betroffenen Arm. Ebenso funktioniert der AGITO® nicht bei starken kognitiven Einschränkungen, bei ausgeprägten Spastiken und bei Epilepsie.
  • Wenn keine Restfunktion im Arm vorhanden ist, dann leider nicht. Wenn der Arm eine Restfunktion hat, dann wäre es sinnvoll ein Beratungsgespräch zu vereinbaren.
  • Ja, nach Berücksichtigung der Kontraindikationen, genau wie bei älteren Anwerndern.
  • Die Krankenkasse übernimmt - nach Genehmigung - 
    in der Regel alle Kosten des AGITO®.
  • Ja, der AGITO® ist ein in Deutschland entwickeltes, produziertes und zugelassenes Medizinprodukt der Klasse 1 und wird im Hilfsmittelverzeichnis des GKV Spitzenverbandes unter der Nummer 02.10.01.0005 geführt.
  • Insgesamt kann der AGITO® ein Gewicht von 0,5 bis 3,0 kg kompensieren. Das ist in der Regel für sämtliche Alltagssituationen mehr als ausreichend.
  • Standardmäßig wird der AGITO® in schwarz ausgeliefert, auf Wunsch und gegen geringen Aufpreis ist jedoch auch eine Lackierung in allen RAL-Farben, oder eine Veredelung mit verschiedenen Mustern und Motiven per Wassertransferdruck möglich. Wir können hier fast jeden Wunsch erfüllen – sprechen Sie uns gerne dazu an.
  • Wir haben bereits viele Partner-Sanitätshäuser in ganz Deutschland. Sprechen Sie uns gerne an, dann nennen wir Ihnen unsere Partner in Ihrer Nähe oder stellen den Kontakt zu Ihrem Sanitätshaus direkt her.

© 2024 ORFOMED UG